Agenda 2030, Bundestag, Finanzierung, Humanitäre Hilfe, Nachhaltigkeit

Beim Koalitionsvertrag ist noch viel Luft nach oben

Dr. Bernd Bornhorst Neu 2015

Nach dem VENRO-Vorstandsvorsitzenden Bernd Bornhorst darf es kein „Weiter so“ der Großen Koalition geben. Wir brauchten einen Politikwechsel, um alle Ressorts auf Nachhaltigkeit auszurichten, sagt Bernd Bornhorst im Interview. Sonst bliebe das Bekenntnis auf die Agenda 2030, das die GroKo in ihrem Koalitionsvertrag abgegeben habe, ein Lippenbekenntnis.

Mehr lesen
Agenda 2030, Bundestag, Finanzierung, Gender, Gesundheit, Humanitäre Hilfe, Hunger, Inklusion, Klima, Migration

Was der Koalitionsvertrag bietet – und was fehlt

bundestag-2463257_960_720

Am 14. März wird Angela Merkel zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt. VENRO hat die Fortsetzung der Großen Koalition zum Anlass genommen, den nun gültigen Vertrag zwischen Union und SPD zu analysieren und im Hinblick auf die Themen Nachhaltigkeit, Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe zu bewerten.

Mehr lesen
Agenda 2030, Finanzierung

Was wollen die Parteien? Teil 7: Bei der Finanzierung nachhaltiger Entwicklung Verantwortung übernehmen

2017-06-08-14-28-22-900x600

Nach Schätzungen der Vereinen Nationen (UN) kann die Agenda 2030 mit ihren Zielen für nachhaltige Entwicklung nur erreicht werden, wenn mindestens sechs Billionen US-Dollar jährlich bis 2030 zur Verfügung stehen. Wichtige Finanzierungsquellen sind staatliche Steuereinnahmen, staatliche Kredite, staatliche und private Investitionen und die öffentliche Entwicklungszusammenarbeit (ODA). Ein zentrales Instrument zur Erreichung nachhaltiger Entwicklung und vor […]

Mehr lesen
Agenda 2030, Finanzierung, Gender, Hunger, Nachhaltigkeit

Agenda 2030: Es muss schneller gehen

UN New York

Der jährliche Bericht zur Umsetzung der Agenda 2030 wurde auf dem High-level Political Forum in New York vorgestellt. Der Bericht zeigt, dass in vielen Bereichen der Fortschritt zu langsam ist, um die Ziele bis zum Jahr 2030 zu erreichen. UN-Generalsekretär Guterres drängt daher auf eine rasche Umsetzung: Die Uhr tickt.

Mehr lesen