Politik

1.000 Tage Agenda 2030 – Zeit für ein Zwischenfazit

Foto SDG

Heute vor 1.000 Tagen hat die Weltgemeinschaft die 2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung verabschiedet, mit deren Hilfe die globalen Herausforderungen wie Hunger und Armut, Klimawandel und Ressourcenverbrauch bewältigen werden sollen. VENRO-Vorstandsmitglied Dr. Luise Steinwachs bewertet, was sich seitdem getan hat.

Mehr lesen
Politik

„Menschenrechte von LSBTI sind kein Nischenthema“

2012 Nicaragua 079
Veranstaltung des LSVD-Partners Red de Desarrollo Sostenible in Nicaragua

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Homophobie bewertet Klaus Jetz, Geschäftsführer unserer Mitgliedsorganisation LSVD, die weltweite Situation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intersexuellen Menschen und erklärt die Relevanz des Themas für die Entwicklungszusammenarbeit.

Mehr lesen
Politik

Gravierende Staatsverschuldung in Entwicklungsländern: Es braucht Lösungen!

Bild Blog IWF

Der Internationale Währungsfonds sieht viele arme Länder angesichts neuer Schuldenstrukturen und dem Anstieg der Schuldenquoten in akuter Gefahr einer Zahlungsunfähigkeit. Deshalb sollten Lösungen gefunden werden, um dramatische soziale Folgen für die betroffene Bevölkerung zu vermeiden.

Mehr lesen
Politik

Beim Koalitionsvertrag ist noch viel Luft nach oben

Dr. Bernd Bornhorst Neu 2015

Nach dem VENRO-Vorstandsvorsitzenden Bernd Bornhorst darf es kein „Weiter so“ der Großen Koalition geben. Wir brauchten einen Politikwechsel, um alle Ressorts auf Nachhaltigkeit auszurichten, sagt Bernd Bornhorst im Interview. Sonst bliebe das Bekenntnis auf die Agenda 2030, das die GroKo in ihrem Koalitionsvertrag abgegeben habe, ein Lippenbekenntnis.

Mehr lesen
Politik

Was der Koalitionsvertrag bietet – und was fehlt

bundestag-2463257_960_720

Am 14. März wird Angela Merkel zum vierten Mal zur Bundeskanzlerin gewählt. VENRO hat die Fortsetzung der Großen Koalition zum Anlass genommen, den nun gültigen Vertrag zwischen Union und SPD zu analysieren und im Hinblick auf die Themen Nachhaltigkeit, Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe zu bewerten.

Mehr lesen